Das HOPPE Assetmanagementsystem bietet eine individuelle Integration bestehender Inventardaten

Thema Asset Management finden Sie in der Norm DIN ISO 55000 ff. „Asset Management“.

Mit dem Assetmanagementsystem digitalisieren Sie ihre Inventarverwaltung im Handumdrehen.
Unser Assetmanagementsystem bietet eine individuelle Integration bestehender Inventardaten .
Das Assetmanagementsystem von HOPPE verfügt über einen unkomplizierter Daten-Import und Daten-Export.

Asset-Management-System-Software Ein Asset Management System, wird auch als Anlagegüterverwaltungssystem (AGVS) bezeichnet. Es handelt sich beim Asset Management System und ein softwarebasiertes Dateninformationssystem zur Verwaltung von Anlagegütern für IT-Einrichtungen.
Weiterhin können auch physikalischn Anlagegüter wie Maschinen und Anlagen verwaltet werden.

Welche Anlagen sind oder waren vorhanden, wo befanden sie sich örtlich?
Unser Assetmanagementsystem wird zur Verwaltung und Nachverfolgung von Anlagegütern genutzt.

Inventarmanagement mit guten Aussichten auf einen Return on Investment

Die Nachverfolgung der Inventargüter ist kein Hexenwerk Hoppe Schweiz
Digitalisierung im Inventarmanagement ist eine unvermeidliche Aufgabe aller Unternehmen. Ein Software zur Inventarisierung ist technologisch gesehen wirklich leicht umsetzbar.
mehr lesen

Inventarisierung. Die Inventurrichtlinie gilt für alle Ämter und  Verw

Inventurrichtlinie bei der Kommune erfüllen Hoppe Schweiz
Hilfestellung und Vorbereitung der Inventare für die Anlagenbuchhaltung. Die wichtigsten Features der Inventarisierung in der Kommune auf einen Blick
mehr lesen

Inventaretiketten metallisiert mit Bacode 39. Sicherheitsetiketten mit

Sicherheitsetiketten, Etiketten mit Barcode Hoppe Schweiz
Inventar muss einwandfrei dokumentiert werden! . Setzen Sie auf die bewährte Eigentumskennzeichnung - Sicherheitsetiketten zur Warensicherung. Sicherheitsaufkleber
mehr lesen

Etiketten zur Inventur. mit Wunschtext Firmenlogo . Profitieren Sie vo

Wir führen Etiketten zur Inventur Hoppe Schweiz
Setzen Sie auf die bewährte Eigentumskennzeichnung. Inventaretiketten kennzeichnen Betriebsmittel, Einrichtungsgegenstände und Anlagen
mehr lesen




Kostengünstige Inventurerfassung: Für jeden Administrator ist es wichtig die wichtigsten Inventardaten in einer günstigen Inventarverwaltung mit Inventurerfassung zur Hard- und Software-Ausstattung im Blick zu halten.

Digitalisierung im Inventar - Asset Management
Speziell die digitalen Erfassungsmöglichkeiten mit Barcode-Scanner und mobile Inventarisierung mit eine APP machen die Arbeit effektiver. Kommunen, Unternehmen und Sozialeinrichtungen können mithilfe der neuen digitalen Möglichkeiten die Effektivität und die Effizienz der Inventarerfassung bei Assets steigern. Mit Blick auf die Effektivität geht es darum, die richtigen Dinge zu tun. Dazu gehören auf jeden Fall eine Dokumentation der Büromöbel, Bürotische und PCs sowie die Planung eine Inventarisierungsstrategie.

Ziel ist es, den Zeitaufwand bei der Inventarisierung zu reduzieren.
Für mehr Effizienz müssen die Inventargüter übersichtlich erfasst werden. Das heißt vor allem, das Personal für die Inventarisierung möglichst frühzeitig zu planen. Die Prozesse rund um die Dokumentation des Inventars müssen dafür klar definiert, schlank und transparent sein.

Hoppe bitetet hat sich auf die Entwicklung von Identifikationssystemen spezialisiert.

Die Hoppe Unternehmensberatung mit Sitz in Heusenstamm bei Frankfurt ist eines der führenden Beratungen im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Windows, Android iPhone / ipad.

Datenübernahme in die Inventarsoftware
Wie lassen sich die Daten von einem Altsystem in die Inventarverwaltung übernehmen?

Wir bieten Ihnen mehrere Möglichkeiten, die für Sie relevanten Daten zu importieren. Neben einer manuellen Eingabe bevorzugen Anwender den Import ihrer Daten über eine Schnittstelle.

Universelle Import-Schnittstelle:
Bei der universellen Import-Schnittstelle handelt es sich um einen Import, der individuell an den Kunden angepasst werden kann. Der Import erfolgt über eine Exceldatei.
Dabei werden die Daten zunächst einmal exportiert.
Die Exportdatei hat dieselbe Struktur wie die Importdatei.

Dabei sind Inventardaten, Inventarhistorien, Kontaktdaten und historische Vorgänge möglich. Zusätzlich können auch individuelle Felder importiert werden. Die zu importierenden Daten werden im Vorfeld in der Exceldatei erstellt und lassen sich anschließend in die Inventarsoftware importieren.

Individuelle Import-Schnittstelle:
Bei der Implementierung in bestehende Systeme oder bei einem Wechsel zur Inventarsoftware ist oftmals eine individuelle Import-Schnittstelle effizienter.
Dies ist keine Standardlösung. Im Vorfeld ist eine konkrete Planung notwendig, um die Anforderungen an die Schnittstelle zu ermitteln.

Fokus für die Datenübernahme:
• Welche Daten sollen importiert werden?
• In welchem Format werden die Daten bereitgestellt?
• Wie ist die Feldzuordnung vom alten System zum neuen System?
• Wie oft soll der Abgleich erfolgen?
• Soll der Import automatisch ablaufen?
• Erfolgt der Datenabgleich in beide Richtungen?
• Was ist die eindeutige Nummernzuordnung als Bindeglied zwischen den beiden Systemen?

Bestehende Daten von Drittanbietern lassen sich je nach Anforderung problemlos übernehmen.
Mit den verschiedenen Importmöglichkeiten ist ein reibungsloser und effizienter Übergang oder Wechsel garantiert.

Digitale Akte zu jedem Asset
Beschreibungen für Geräte und Betriebsanleitungen finden in der digitalen Akte eines Assets genauso ihren Platz, wie Zuordnungen zu Standorten oder anstehende Wartungstermine. Viele Firmen, Kommunen und Verwaltungen zählen daher schon zu den zufriedenen Kunden der Hoppe Unternehmensberatung.

Hoppe ist Spezialist für umfassendes Asset Management
Die Hoppe Unternehmensberatung hat sich auf die ganzheitliche Verwaltung aller im Unternehmen verwendeten Assets spezialisiert. Mit ihrer langjährigen Erfahrung und Expertise ist sie ein Spezialist für umfassendes Asset Management. Egal ob es um die Verwaltung von Büromaterialien, IT-Ausstattung oder Produktionsmaschinen geht - Hoppe bietet eine maßgeschneiderte Lösung für jede Art von Vermögensgegenstand. Das effiziente Asset Management ist heutzutage unerlässlich, um den Überblick über alle vorhandenen Ressourcen zu behalten und diese optimal nutzen zu können.

Die Praxistauglichkeit der Software-Lösung von Hoppe beweist sich bereits seit vielen Jahren in Firmen, Behörden und Organisationen aller Art. Die benutzerfreundliche Oberfläche ermöglicht eine einfache Handhabung und sorgt dafür, dass sowohl erfahrene Nutzer als auch Neueinsteiger schnell mit der Inventarverwaltung vertraut sind. Die Software unterstützt nicht nur bei der Erfassung und Kategorisierung der Assets, sondern auch bei der Verfolgung von Bewegungen und Standortänderungen. Dadurch wird eine lückenlose Dokumentation gewährleistet und mögliche Verluste oder Diebstähle frühzeitig erkannt. Damit die Inventarverwaltung keinen unverhältnismäßigen Aufwand generiert, muss die verwendete Inventarsoftware bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Neben einer intuitiven Bedienbarkeit sollte sie beispielsweise auch über Funktionen zur automatischen Bestandsaktualisierung verfügen. Dies spart Zeit bei regelmäßigen Inventurprozessen und minimiert Fehlerquellen.

Zudem ist eine Integration der Software in bestehende Systeme, wie zum Beispiel das ERP-System, von großer Bedeutung. Dadurch können Daten reibungslos ausgetauscht und Doppelerfassungen vermieden werden. Die Hoppe Inventarverwaltung hat sich als Marktführer etabliert, dank ihres einfachen Konzepts und ihrer Zuverlässigkeit.

Mit dem Fokus auf effizientes Asset Management unterstützt sie Unternehmen dabei, ihre Ressourcen optimal zu verwalten und somit Kosten zu senken. Die ganzheitliche Verwaltung aller Assets ermöglicht es, Engpässe frühzeitig zu erkennen und gezielte Maßnahmen zur Optimierung einzuleiten. Egal ob es um die Nachbestellung von Büromaterialien geht oder um die Planung von Wartungsarbeiten an Produktionsmaschinen - mit der Hoppe Inventarverwaltung behalten Unternehmen stets den Überblick über ihre Vermögensgegenstände und sind für zukünftige Herausforderungen bestens gerüstet.


Inventar spielend einfach erfassen

Inventarverwaltung gibt Auskunft über das Inventar

Inventarverwaltung Inventarsoftware mit Barcode Etiketten

Inventarsoftware
Lizenz nur 195 Euro
Hoppe Unternehmensberatung

So verschaffen Sie sich einen Überblick über das Inventar im Unternehmen.
Die Inventarliste zeigt: "welches Inventar sich wo befindet"

Besonders geeignet ist die Software für die Inventarverwaltung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Behörden und Kommunen.

Mit der Inventar-Software haben Sie die Liste Ihrer Inventargüter für den Betriebsprüfer griffbereit!

3 Wochen kostenlos und unverbindlich testen



Haben Sie Fragen?

Unsere Berater zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Inventarisierung vereinfachen.

Möchten Sie mehr über die Funktionen von der HOPPE Inventarverwaltung als Software für Inventarisierung erfahren? Dann setzen Sie sich gerne mit uns in Kontakt.

Im persönlichen Beratungsgespräch stellen wir Ihnen die Vorteile der Inventar-Software gerne vor.

Benötigen Sie mehr Informationen zur Inventarisierung mit der Inventarverwaltung?

Dann kontaktieren Sie uns.
Telefon: +49(0)6104/65327