Elektrosicherheit - Prüfung elektrischer Anlagen durch Elektrofachkraft

Elektrosicherheit Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen

Elektrosicherheit DGUV Vorschrift 3 - Prüfung von ortsveränderlichen elektrischen Anlagen und Betriebsmittel
Dokumentation der Elektrosicherheit im Unternehmen Prüfung elektrischer mehr...
 Elektroprüfung Messgeräte - Prüfgerät zur Prüfung elektrischer Geräte nach VDE 0701-0702

Elektroprüfung Messgeräte

welche Messgeräte kommen für welche Elektroprüfung in Frage ?
Elektroprüfung Messgeräte Prüfgerät zur Prüfung elektrischer Geräte nach VDE mehr...
 Elektro DGUV V3 Prüffristen - jährliche Prüfung elektrischer Anlagen durch die Elektrofachkraft

Elektro DGUV V3 Prüffristen

Richtwerte für Prüffristen und Art der Prüfung von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln nach der UVV BGV A3 „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“
Elektro DGUV V3 mehr...
 Elektro DGUV Vorschrift 3 Prüfprotokoll - Prüfung elektrischer Anlagen durch die Elektrofachkraft

Elektro DGUV Vorschrift 3 Prüfprotokoll

nach der DGUV Vorschrift 3 - Prüfung von ortsveränderlichen elektrischen Anlagen und Betriebsmittel.
Elektro DGUV Vorschrift 3 Prüfprotokoll Prüfung elektrischer Anlagen mehr...
 VDE 701 - So setzen Sie VDE 701 richtig um

VDE 701 Prüfung von elektrischen Anlagen

Prüfung nach DGUV Vorschrift 3 (ehemals BGV A3) - Prüfungen rechtssicher dokumentieren -
VDE 701 Prüfprotokoll So setzen Sie VDE 701 richtig mehr...
 Elektro Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen - Prüfung elektrischer Anlagen durch Elektrofachkraft

Elektro Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen

Prüfung von ortsveränderlichen elektrischen Anlagen und Betriebsmittel nach der DGUV Vorschrift 3 (vorher BGVA3)
Elektro Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen Prüfung mehr...
 Elektromanager-Messprotokoll - Dokumentation der Messprotolle der Elektroprüfung

Elektromanager ist eine Schnittstelle um Messprotokolle einzulesen

Elektromanager - Elektromanager HOPPE importiert die Elektroprüfung in de Wartungsplaner -
Elektromanager überträgt die Messprotokolle Dokumentation der Messprotolle der mehr...

Wartungsplaner plant Prüfungen und Wartungen. Software für ein effizientes Prüfmanagement

Mit dem Wartungsplaner entfällt das lange Suchen der Protokolle Pressemeldungen zum Wartungsplaner
Mit unserer Wartungsplanung fällt es ihnen leicht, bei den sicherheitsrelevanten Prüfungen die Nachweise vorzulegen.
Die Wartungssoftware ermöglicht Ihnen die gesetzlich vorgeschriebenen Gesetze und Vorschriften im Arbeitsschutz einzuhalten.
ELEKTRO alle Informationen im Überblick
Archiv zum Thema [Elektro]. Neue Trends und alle Informationen zusammengefasst


Mit dem Wartungsplaner ist die Durchführung der Dokumentation Ihrer Gefährdungsbeurteilung schnell und unkompliziert abgehakt.
Die Beurteilung der Arbeitsbedingungen wird Gefährdungsbeurteilung genannt. Nach § 5 Arbeitsschutzgesetz ist die Gefährdungsbeurteilung eines der wichtigsten Instrumente zur Wahrung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten.

Daten zur Wartung und Instandhaltung effizient speichern, verarbeiten und zurückverfolgen
Die Softwarelösung Wartungsplaner erlaubt es, Daten zur Wartung, Prüfung und Instandhaltung effizient zu speichern, zu verarbeiten und zurückzuverfolgen.
Die Anwendung der Hoppe Unternehmensberatung wird gestützt durch langjährige Erfahrungen im Prüffristenmanagement sowie angereichertem Branchen-Know-how.
Wartungsplaner ermöglicht das Instandhaltungsmanagement von der Planung, Wartung und Dokumentation bis hin zum Ersatzteilmanagement.
Die Softwarelösung bietet dabei eine zuverlässige Planung und Überwachung von prüfplichtigen Betriebsmittel und sorgt letztlich dafür, dass Wartungsmaßnahmen zur richtigen Zeit eingeleitet werden können.

Rechtssichere Wartung und Prüfung.
Erfüllen Sie mit dem Wartungsplaner die gesetzlichen Vorschriften.
Unsere intelligente Wartungsplaner Software nimmt Ihnen viele Sorgen ab und reduziert die Aufwände, während der Terminplanung und bei Dokumentation bei den Wartungseinsätzen vor Ort.
Sorgen Sie für einen reibungslosen Betrieb in Ihrem Unternehmen.

Regelmäßige Überprüfungen von Arbeitsmitteln
In der DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“ und auch in der DGUV Regel 100-500 „Betreiben von Arbeitsmitteln“ werden regelmäßige Prüfungen und Kontrollen von Arbeitsmitteln gefordert. Natürlich muss die Prüfung der Arbeitsmittel auch Bestandteil der Gefährdungsbeurteilung sein.
In der Gefährdungsbeurteilung sollten zusätzlich die betriebsspezifischen Gegebenheiten berücksichtigt werden.

Festgelegt werden müssen:
Prüfintervalle, der Prüfumfang und der Personenkreis (Prüfer, sachkundige Person)

Beispiele für prüfpflichtige Arbeitsmittel:

  • Leitern und Tritte
  • Anschlagmittel
  • Stapler, Flurförderfahrzeuge
  • Elektrische Betriebsmittel nach DGUV Vorschrift 3
  • PSA
  • Anschlag und Lastaufnahmemittel
  • Regale und Lagereinrichtung