Maschinenrichtlinie (MRL): Verketten oder Modernisieren von Maschinen

Dokumentation von Maschinenumbauten laut Betriebssicherheitsverordnung

Wie Sie das Thema "Maschinenrichtlinie" im Unternehmen wirkungsvoll in die Praxis umsetzen!

Wenn Sie eine Maschine verändern, können Sie zum Hersteller werden!
Sobald Sie eine Ihrer Maschinen umbauen, verketten oder modernisieren, müssen Sie immer die Sicherheit laut Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) nachweisen. Zudem müssen Sie klären, ob Sie rechtlich gesehen zum Hersteller der Maschine werden – mit allen Pflichten aus der Maschinenrichtlinie (MRL).
Aber was ist eine wesentliche Veränderung?
Wie bewerten Sie die Konformität neu und wie führen Sie eine Risikobeurteilung durch?
zeitgemäße Umsetzung der Maschinenrichtlinie dank professioneller Wartungsplaner Software

Kontaktieren Sie uns bitte unter info@Wartungsplaner.ch
oder rufen Sie uns direkt an. Telefon: +49 (0)6104/65327

Download Setup Bestellen

So meistern Sie aktuelle Herausforderungen der Maschinenrichtlinie (MRL)
Die Software Lösung Wartungsplaner bietet eine voll integrierte Lösung, die speziell auf die Bedürfnisse zugeschnitten ist.
Einfach klar und übersichtlich - Das bietet Ihnen die benutzerfreundliche Software zur Dokumentation von Maschinen umbauten, Verkettungen oder Modernisierungen.
Einfach die Daten erfassen und verwalten. Der Rest erledigt die Software im Hintergrund. Ihre Mitarbeiter wissen immer, was wann geändert wurde. Das Bedienen ist so leicht, dass Sie schnell damit zurecht kommen.
Wenn Sie eine Maschine verändern, können Sie zum Hersteller werden!



Die richtige Wartungsdokumentation stellt Ihre Sicherheit an erster Stelle. Mit der Wartungsdokumentation von HOPPE haben Sie alle Wartungsprotokokolle parat.

Mit der Wartungsplaner-Software erledigen Sie Ihre Arbeit in kürzerer Zeit.
So schließen Sie Dokumentation der Sicherheitsprüfungen und Wartungen im festgelegten Zeit- und Budgetrahmen ab. Mit der Software wird die Kommunikation im Team direkter und um ein Vielfaches genauer.
Die Softwarelösung sorgt für reibungslose Abläufe, übersichtliche Terminierung und einfache Arbeitsschutzdokumentation.
Wie macht das der Wartungsplaner? Durch interaktive Zusammenarbeit, papierlose Abläufe und intelligentes Dokumentenmanagement.

Die Wartungsplaner Software stellt Ihre Sicherheit an erste Stelle.
Die Software ist schlank, mehrplatzfähig, mehrsprachig und flexibel. Wir bieten die perfekte Lösung, um auch in Zukunft auf Nummer sicher zu gehen.

Einfachste Methode um der Dokumentationspflicht im Arbeitsschutz nachzukommen
Der Wartungsplaner ist die einfachste Methode der Dokumentationspflicht in den verschiedensten Arbeitsschutzbereichen nachzukommen. Die Software kann überall zum Einsatz kommen. Die Hoppe Unternehmensberatung bietet eine kostengünstige Planungssoftware mit hohem Anspruch an Funktionalität.
Insbesondere für Sicherheitsverantwortliche erleichtert die Software das Management der prüfrelevanten Prüfobjekte.

Die Bedienung und Pflege sind kinderleicht und sie kann deswegen nach kurzer Einweisung von unterschiedlichen Mitarbeitern vollzogen werden.
Das Bedienen ist so leicht, dass selbst nicht EDV- geschulte Mitarbeiter schnell mit der Software zurechtkommen.




Haben Sie Fragen?

Benötigen Sie mehr Informationen zum Wartungsplaner?

Dann kontaktieren Sie uns.
Gerne stehen wir Ihnen beratend bei, um Ihnen die passende Lösung für Sie und Ihren Unterhalt zu bieten.
Telefon: +49 6104/65327

Prüftermine dokumentieren und erinnern lassen

Einfach klar und übersichtlich - Wartungstermine mit dem Wartungsplaner verwalten

Wartungen planen

Erfüllen Sie Ihre Prüfpflichten.

Sind Sie gut vorbereitet für das Audit?
Haben Sie die Prüfberichte für den Betriebsprüfer griffbereit?
Die Software Wartungsplaner befasst sich mit der Wartung, Inspektion und Instandsetzung von Betriebsmitteln.

Testen Sie die Software 3 Wochen kostenlos.