betriebliche Herausforderungen als Brandschutzbeauftragte

Update: Brandschutzbeauftragter 2019

Lehrgang für Brandschutzbeauftragte alle 3 Jahre
Als Brandschutzbeauftragter ist es gemäß vfdb-Richtlinie alle 3 Jahre notwendig, sich weiterzubilden. So können Sie Ihren Aufgaben, von der innerbetrieblichen Organisation bis hin zur Brandprävention, verantwortungsvoll nachkommen.
Erlangen einen Fachkundenachweis gemäß den geforderten vfdb-Vorgaben für Brandschutzbeauftragte mit einem Seminarbesuch.

Download Setup Bestellen

Denken Sie an das Seminar für den Brandschutzbeauftragte
Frischen Sie Ihre Qualifikation als Brandschutzbeauftragter auf, handeln Sie auch zukünftig rechtssicher und schützen Sie sich vor Bußgeldern und Regressforderungen mit Hilfe eines Praxisseminars.
Der Brandschutzbeauftragte kann intern aus dem Unternehmen selbst oder extern durch einen entsprechenden Dienstleister bestellt werden.
Nutzen Sie Formulare, Checklisten und praktische Arbeitshilfen für Ihren betrieblichen Alltag als Brandschutzbeauftragter.
Profitieren von der Erfahrung eines Brandschutzexperten und finden Sie mit dem Wartungsplaner eine individuelle Lösung für ihre betrieblichen Herausforderungen als Brandschutzbeauftragte.



Wartungsprogramm - Wartung sicher im Blick.  Wartungsprogramm bietet eine voll integrierte Lösung.

Das Wartungsprogramm erzeugt den Prüfnachweis.

Wartungsprogramm zur Wartungsverwaltung - überwacht alle notwendigen Wartungsarbeiten - für Industrie und Handwerk - Software jetzt herunterladen -
Das Wartungsprogramm erfüllt die mehr...
Instandhaltung Kennzahlen - Prüftermine der Instandhaltung verwalten

Software erstellt die Instandhaltung Kennzahlen

Gewinnen Sie die Instandhaltung Kennzahlen in einer Software Über 1000 Kunden. Testen Sie jetzt -
Instandhaltung Kennzahlen Prüftermine der Instandhaltung mehr...
Instandhaltung optimieren - Prüftermine der Instandhaltung verwalten

rechtssicher die Instandhaltung optimieren

Instandhaltung optimieren kann Kosten reduzieren - Wer kann Was ? Kostenlose Software -CD anfordern -
Instandhaltung optimieren Mobiler Service Prüftermine der Instandhaltung mehr...
Regalinspektion - Regalinspektion der Lagerregale sicher im Blick

Vergessen Sie nicht an die Regalinspektion denken!

Wer Regale hat, muss an die regelmäßige Regalinspektion denken - Regalinspektion laut Betriebssicherheitsverordnung -
Regalinspektion laut Betriebssicherheitsverordnung mehr...

Prüftermine dokumentieren und erinnern lassen

Einfach klar und übersichtlich - Wartungstermine mit dem Wartungsplaner verwalten

Wartungen planen

Erfüllen Sie Ihre Prüfpflichten.

Sind Sie gut vorbereitet für das Audit?
Haben Sie die Prüfberichte für den Betriebsprüfer griffbereit?
Die Software Wartungsplaner befasst sich mit der Wartung, Inspektion und Instandsetzung von Betriebsmitteln.

Testen Sie die Software 3 Wochen kostenlos.



Wartungssoftware. Enorme Zeitersparnis. Wartungen termingerecht durchführen. Wir bieten eine

Wartungssoftware zur Dokumentation der Anlagenwartung

Die richtige Wartungsdokumentation stellt Ihre Sicherheit an erster Stelle. Mit der Wartungsdokumentation von HOPPE haben Sie alles parat

Mit dem Wartungsplaner erledigen Sie Ihre Arbeit in kürzerer Zeit.
So schließen Sie Dokumentation der Prüftermine der Sicherheitsprüfungen und Wartungen im festgelegten Zeit- und Budgetrahmen ab. Und die Kommunikation im Team wird direkter und um ein Vielfaches genauer.
Die Softwarelösung sorgt für reibungslose Abläufe, übersichtliche Terminierung und einfache Arbeitsschutzdokumentation.
Wie macht das der Wartungsplaner? Durch interaktive Zusammenarbeit, papierlose Abläufe und intelligentes Dokumentenmanagement.

Mit dem Elektromanager erledigen Sie Ihre Arbeit bei der Dokumentation der Elektroprüfungen in kürzerer Zeit.
So schließen Sie Dokumentation der Elektroprüfungen im festgelegten Zeitrahmen ab.
Der Elektromanager bietet eine Elektroschnittstelle zum Wartungsplaner.

Wie überträgt die Schnittstelle / Elektromanager die Daten zum Wartungsplaner?
Durch direkte Zusammenarbeit mit den Gerätetestern von FLUKE und den Gerätetestern von GOSSEN METRAWATT sorgen wir für papierlose Abläufe und einem intelligentes Dokumentenmanagement.

Die Schnittstelle enstand für die Organisation der elektrischen Betriebsmittel und bietet einen Import der E-Prüfung.
Der Elektromanager entstand aus den Anforderungen der betrieblichen Praxis. Denn die Elektrogeräte haben eine besondere Prüfungen mit einem Messprotokoll. Dieses Messprotokoll wird direkt in den Wartungsplaner übertragen.

Beispiel der Prüfergebnisse aus dem Elektromanager:
Schutzleiterwiderstand, Isolationswiderstand, Ersatzableitstrom, Schutzleiterstrom (Differenzstrommessverfahren), Berührungsstrom (direktes Messverfahren), Laststrom / Leistung Schutzkleinspannung (PELV)


Im Wartungsplaner erfolgt die digitale Verwaltung sämtlicher elektrischen Betriebsmittel des Unternehmens.
Jedes elektrische Gerät wird mit einem Barcode versehen, der über einen Scanner oder einer mobilen App im Smartphone oder auf dem Tablet ausgelesen wird. Dann erfolgt die Messung mit dem Gerätetester. Nach Abschluß der Messungen, werden die Messprotokolle aller Elektroprüfungen direkt mit dem Elektromanager von HOPPE per Schnittstelle in den Wartungsplaner übertragen.
In Anghängigkeit des Mesgerätes bietet der Elektroprüfungsmanager unterschiedliche Transfermöglichkeiten. CSV Datei, ETC-Datei, XML, übertrag per COM-Port ( USB), oder Fluke-DMS als Access Datei.

Alles Elektroprüfungen befinden sich in der Betriebsmittelverwaltung
Fordert die Berufsgenossenschaft beispielsweise den Nachweis von Prüfprotokollen, so sind diese ebenfalls dem Elektrogerät zugeordnet, digital hinterlegt und damit auch am Rechner augenblicklich abrufbar.