Elektrosicherheit im Betrieb organisieren und dokumentieren

Die DIN VDE 0701-0702 zur Prüfung elektrischer Geräte nach Reparaturen und zur Wiederholungsprüfung wurden wieder getrennt.

Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach Reparaturen
Die neue DIN EN 50678 VDE 0701:20 21-02: Software für den sicheren Betrieb und die Prüfung elektrischer Anlagen und Arbeitsmittel.

So organisieren Sie effizient und dokumentieren Sie rechtssicher Ihre Elektrosicherheit
Als Folge der europäischen Harmonisierung von Normen wird die DIN VDE 0701-0702 zur Prüfung elektrischer Geräte nach Reparaturen und zur Wiederholungsprüfung wieder getrennt. Als erste der beiden neuen Normen ist nun die DIN EN 50678 VDE 0701:20 21-02 für die Prüfung von Elektrogeräten nach Reparaturen erschienen. Die DIN EN 50678 VDE 0701:20 21-02 ist seit dem 01.02.21 gültig.

Welche Änderungen und Fristen Sie bei der Prüfung von elektrischen Betriebsmitteln jetzt beachten müssen, dokumentieren Sie am besten im Wartungsplaner.


Die Software Wartungsplaner übernimmt die Verwaltung der Arbeits- und Betriebsmittel im Unternehmen und protokolliert somit lückenlos sämtliche Aktivitäten.

Rufen Sie uns bitte direkt an.
Telefon: +49 (0) 6104 / 65327
Gerne können Sie uns auch per e-Mail kontaktieren
info@Wartungsplaner.ch

Download Bestellen


Legen Sie im Wartungsplaner ein Sicherheitshandbuch für Ihre Elektrosicherheit an.
Wir bieten eine Software für den sicheren Betrieb und die Prüfung elektrischer Anlagen und Arbeitsmittel.

Elektrosicherheit: organisieren, ausführen, dokumentieren
Benötigen Sie hierzu ein Werkzeug, das Sie dabei unterstützt, einfach zu bedienen ist und Sie rechtzeitig an anstehende Termine im Sicherheitshandbuch für die Elektrosicherheit erinnert? Dann ist der Wartungsplaner genau das richtige für Sie.
Mit der Software können Sie die komplette Verwaltung zur Organisation und Dokumentation der Elektrosicherheit im Unternehmen durchführen. Erfüllen sie die Anforderungen an eine Elektrofachkraft über Prüfungen bis hin zu den Details einer elektrischen Anlage.



  Unterweisung gemäß ArbSchG - Unterweisung gem. §12 ArbSchG, § 12 BetrSichV und § 4 DGUV Vorschrift 1

Unterweisung gemäß ArbSchG dokumentieren
Unterweisung gem. §12 ArbSchG, § 12 BetrSichV und § 4 DGUV Vorschrift 1 Verwaltung, Planung, Überwachung und Dokumentation: Sicheres Arbeiten mit elektrischen Anlagen und

  Unterweisungen Software - Unterweisung: praktische Helfer für mehr Sicherheit bei der Arbeit!

Unterweisung Software. Zertifizierte Unterweisung
Unterweisung: praktische Helfer für mehr Sicherheit bei der Arbeit! Wer muss wen wann wie unterweisen. Was ist gesetzlich gefordert?

  vorausschauende Wartung - Vorausschauende Wartung verhindert unnötigen Stillstand

Softwarelösung für die vorausschauenden Wartung
Vorausschauende Wartung verhindert unnötigen Stillstand Wie Sie ein System für die "vorausschauende Wartung" von Grund auf planen und aufbauen



Wir decken mit dem Wartungsplaner die Anforderungen rund um die Arbeitssicherheit ab.
Unsere Software hilft Ihnen, das Beste aus Ihren Arbeitsschutzprozessen herauszuholen. Dashboards machen aus der Wartungsplanungsprogramm eine intuitiv bedienbare Software, die alle Informationen anschaulich und übersichtlich bereitstellt. Mehr Transparenz und Überblick!

Die Datenbank für die Maschineninstandhaltung bietet einen Überblick über den Zustand ihrer Maschinen.
Mit dem Wartungsplaner erhalten Maschinenbetreiber den perfekten Überblick über den Zustand ihrer Maschinen. Jede Maschine in einer Datenbank erfasst und kann mit individuellen Prüf- und Wartungsintervallen versehen werden. Damit halten die Anwender nicht nur rechtliche Vorgaben ein, sondern beugen auch teuren Stillstandzeiten durch plötzlich auftretende Maschinenausfälle vor.

Mit der HOPPE Instandhaltungssoftware greifen Sie auf einen einheitlichen, aktuellen und übersichtlichen Datenbestand zu.
Alle Informationen sind sofort verfügbar. Die Basis im Instandhaltungsmanagement ist die strukturierte Verwaltung aller prüfpflichtigen Objekte mit Prüfterminen, Fristen, Dokumenten und technischen Daten.

Die Anlagenstruktur wird auf mehreren Ebenen (Typ, Gruppe, Ort, Kostenstelle,..) abgebildet.
Die Darstellung in Ebenen wie die Windows Ordnerstruktur ist übersichtlich, transparent und leicht nachvollziehbar.
Mit unserem Tool haben Sie eine Instandhaltungssoftware, die funktional und leicht zu bedienen ist.
Sie haben mit umfassenden Filter- und Suchfunktionen unkomplizierten Zugriff auf die gewünschten Daten.
Die integrierten Reports und Auswertungen können Sie individuell gestalten.
Exportfunktionen erlauben zusätzliche Weiterverarbeitung der Daten in anderen Programmen, wie Beispiel Microsoft Excel.



Haben Sie Fragen?

Benötigen Sie mehr Informationen zum Wartungsplaner?

Dann kontaktieren Sie uns.
Gerne stehen wir Ihnen beratend bei, um Ihnen die passende Lösung für Sie und Ihren Unterhalt zu bieten.
Telefon: +49 6104/65327

Prüftermine dokumentieren und erinnern lassen

Einfach klar und übersichtlich - Wartungstermine mit dem Wartungsplaner verwalten

Wartungen planen

Erfüllen Sie Ihre Prüfpflichten.

Haben Sie die Prüfberichte für den Betriebsprüfer griffbereit?
Sind Sie gut vorbereitet für das Audit?
Die Software Wartungsplaner befasst sich mit der Wartung, Instandsetzung und Inspektion.

Testen Sie die Software 3 Wochen kostenlos.


Elektrosicherheit im Betrieb organisieren und dokumentieren
Die DIN VDE 0701-0702 zur Prüfung elektrischer Geräte nach Reparaturen und zur Wiederholungsprüfung wurden wieder getrennt. - Legen Sie im Wartungsplaner ein Sicherheitshandbuch für Ihre Elektrosicherheit an

Bestellen Wartungsplaner 195,- € Starterlizenz / Netzwerklizenz Beschreibung Wartungsplaner Software Bedienungsanleitung Module Wartungsplaner Gefahrstoffverwaltung - Elektroprüfungen FLUKE Gossen Metrawatt Barcode-Scanner eMailCenter APP-Interface
Elektrosicherheit Handbuch
Elektrosicherheit Handbuch DIN EN 50678 VDE 0701:20 21-02 Die neue DIN EN 50678 VDE 0701:20 21-02 ist erschienen.

Elektrosicherheit Handbuch DIN EN 50678 VDE 0701:20 21-02
Legen Sie im Wartungsplaner ein Sicherheitshandbuch für Ihre Elektrosicherheit an
<< >>
Die DIN EN 50678 VDE 0701:20 21-02 ist seit dem 01.02.21 gültig