Grundlegende organisatorische Faktoren, Gefährdung durch Arbeitsplatzgestaltung und Gefährdung durch ergonomische Faktoren

Erfaßt wird eine arbeitsbereichbezogene, eine personenbezogene und eine tätigkeitsbezogene sowie eine objektbezogene Gefährdungsbeurteilung.

Gefährdungsbeurteilung bedeutet Gefahren zu erkennen und zu vermeiden
Die Beurteilung von Gefährdungen ist die Voraussetzung von wirksamen und betriebsbezogenen Arbeitschutzmaßnahmen. Die Gefährdungsbeurteilung ist Pflicht für jeden Unternehmer.

Vorgehensweise
Festlegen/Abgrenzen der zu untersuchenden Arbeitsbereiche, z.B. Betriebsorganisation, Objekt, Maschine, Werkstatt, und der dort auszuführenden Tätigkeiten.

Ermitteln von Gefährdungen

  • Arbeitsbereichabhängig zum Beispiel Einsatz nicht regelmäßig geprüfter elektrischer Betriebsmittel, unzureichende Unterweisung der Beschäftigten.
  • Objektabhängig / Objektunabhängig nach Gewerken und Tätigkeit.
    Beurteilen der Gefährdungen zum Beispiel: Risiko eines Absturzes, Risiko verschüttet zu werden.

  • Abschätzen und bewerten des Risikos anhand vorgegebener Schutzziele
    Zum Beispiel in Vorschriften und Regeln, bzw. nach Ermittlung mit geeigneten Methoden. Geeignete Schutzmaßnahmen auswählen und festlegen, wo es erforderlich oder notwendig ist Anschließend müssen die festgelegten Schutzmaßnahmen umgesetzt werden

    Entscheidend ist, dass Sie konsequent und systematisch vorgehen.
    Software unterstützt Unternehmen beim Arbeitsschutz. Die Gefährdungsbeurteilung kann mit modernem Tool effizient bewältigt werden
    Gesetze und Verordnungen regeln die Sicherheit von Mitarbeitern an ihren Arbeitsplätzen – im Büro in der Produktionshalle oder in der Fertigung. Unternehmer müssen dafür eine sogenannte Gefährdungsbeurteilung abgeben. Diese umfasst im Kern die Darstellung der Arbeitsstätte, potenzieller Gefahren und der Maßnahmen, die ergriffen werden, um den Arbeitsschutz sicherzustellen.

    Betriebsprüfungen beruhigt entgegen sehen
    Eine Software hilft dabei, den Überblick über den gewaltigen Umfang dieser Beurteilung zu bewahren und alle Dokumentationen sauber an Ort und Stelle zu haben. So können die Verantwortlichen Betriebsprüfungen beruhigt entgegen sehen.
    Gefährdungsbeurteilung rechtssicher erstellen und dokumentieren
    Als Unternehmer ist man nach § 5 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) verpflichtet, die Arbeitsbedingungen im Unternehmen regelmäßig zu bewerten und eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen.
    Die bedeutet auch, dass die Gefährdungsbeurteilung aktuell zu halten und alles sauber zu dokumentieren ist.
    Mit dem HOPPE Wartungsplaner erstellen Sie eine Gefährdungsbeurteilung und halten Ihren Aufwand möglichst in Grenzen.


    Die Software Wartungsplaner übernimmt die Verwaltung der Arbeits- und Betriebsmittel im Unternehmen und protokolliert somit lückenlos sämtliche Aktivitäten.

    Rufen Sie uns bitte direkt an.
    Telefon: +49 (0) 6104 / 65327
    Gerne können Sie uns auch per e-Mail kontaktieren
    info@Wartungsplaner.ch

    Download Bestellen


    Software bringt Überblick über die Maßnahmen zu Gefährdungsbeurteilung
    Der Wartungsplaner der Hoppe Unternehmensberatung ( https://www.wartungsplaner.de/ ) bringt Ordnung in das Chaos. Mit der Software kann alles dokumentiert werden, was für die vorgeschriebene Gefährdungsbeurteilung benötigt wird.
    Erfaßt wird eine arbeitsbereichbezogene, eine personenbezogene und eine tätigkeitsbezogene sowie eine objektbezogene Gefährdungsbeurteilung.

    Je Gefährdungsbeurteilung können folgenden Gefährdungsgruppen erfaßt werden

    • Grundlegende organisatorische Faktoren
    • Gefährdung durch Arbeitsplatzgestaltung
    • Gefährdung durch ergonomische Faktoren
    • Mechanische Gefährdung
    • Elektrische Gefährdung
    • Gefährdung durch Gefahrstoffe
    • Gefährdung durch Brände/Explosionen
    • Biologische Gefährdung
    • Gefährdung/Belastung durch Arbeitsumgebungsbedingungen
    • Psychische Belastung durch die Arbeit
    • Sonstige Gefährdungen / Belastungen

    Gefährdungsbeurteilung für Gefährdungsmanager.
    Gefährdungsbeurteilung mit Checklisten: Im Handumdrehen die Gefährdungsbeurteilung dokumentieren



      Die Unfallverhütungsvorschriften im Betrieb einhalten.; Software erfüllt Gesetzesauflagen.;

    Unfallverhütungsvorschriften sind verbindlichen Pflichten
    So setzen Sie die Unfallverhütungsvorschriften richtig um Berufsgenossenschaftliche Regeln, Informationen , Grundsätze

      Erfüllen Sie die rechtliche Grundlagen der Prüfung von Arbeitsmitteln mit nur einer Softwarelösung.

    Betriebsmittelprüfung Prüfpflichten überwachen
    Halten Sie die Prüfintervalle und Prüfvorschriften sicher ein Die Software Wartungsplaner wird überall dort eingesetzt, wo Maschinen, Anlagen oder Geräte überprüft werden müssen

      Inventarisierung der Arbeitsmittel: Vergessen sie die gesetzlich geforderten Prüfungen nicht.

    Inventar: Inventarisierung der Betriebsmittel
    Prüftermine korrekt verwalten Erleichtern Sie die Inventarisierung der Betriebsmittel. Etiketten in Top-Qualität zu kleinem Preis

      Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen und Wiederholungsprüfung von Maschinen  .; Geräteprüfung
 Kostenlose Software -CD  anfordern.;

    Prüfung elektrischer Geräte Wiederholungsprüfung VDE 0702
    Prüfung elektrischer Anlagen durch Elektrofachkraft Prüfung der ortsveränderlichen elektrischer Geräte, Arbeits- und Betriebsmittel

      Arbeitsmittelprüfung .; Prüfen: Anschlagmittel, kraftbetätigte Türen & Tore, Flurförderfahrzeuge, Hebebühne, Winden.;

    Software erleichert die Arbeitsmittelprüfung
    Software meistert die gesetzlichen Pflichten bei den der Arbeitsmittelprüfung leichter. Die Arbeitsmittelprüfung ist neben der Gefährdungsbeurteilung eine elementare Säule im

      Prüfplanung für Ihren Betrieb.; PPL-Software .; intuitive Bedienoberfläche.; Verpassen Sie keinen Prüftermin mehr .;?

    Lückenlose Dokumentation in der Prüfplanung
    Verwaltung der Prüfprotokolle in der Prüfplanung Selbsterklärende Software zur Prüfplanung: Wartung, Kostenanalyse, Ersatzteilemanagement, ISO 9001, DIN ISO 9001 & IATF 16949.



    In unserer Betriebsmittelverwaltung haben Sie alles parat. Software zur effektiven Verwaltung Ihrer Betriebsmittel Die praxistaugliche Betriebsmittelverwaltung stellt Ihre Sicherheit an erster Stelle, um die Anforderungen an die Arbeitssicherheit in ihrem Unternehmen einfach und problemlos umzusetzen.

    Die Vorteile einer Software, wie der Wartungsplaner sind unbestritten
    Beim Wartungsmanagement ist in der Regel mit hohen Implementierungskosten zu rechnen. Dennoch sollte der Einsatz einer Software für die Organisiation für das Predictive Maintenance in Betracht gezogen werden.
    Stillstände können optimal mit einer Predictive Maintenance - vorausschauende Wartung verhindert werden, noch bevor sie auftreten.

    Ziel der vorausschauende Wartung
    Das Ziel von Predictive Maintenance ( vorausschauende Wartung ) ist die Vermeidung von ungeplanten Stillständen der Fertigung und die Umsetzung einer bedarfsorientierten Wartung.

    Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz digital dokumentieren
    Mit dem Wartungsplaner sparen sie Zeit macht rechtssicherer und schafft Übersicht über Gefahren.
    In jedem Betrieb ist die Dokumentation des Arbeitsschutzes und der Arbeitssicherheit gemäß dem Arbeitsschutzgesetz eine Pflicht.
    Als Arbeitgeber müssen sie die Ergebnisse der Gefährdungsbeurteilung, die daraus resultierenden Maßnahmen für den Arbeitsschutz, sowie die regelmäßige Überprüfung dieser Arbeitssicherheitsmaßnahmen vorweisen können.
    Im Bereich Arbeitssicherheit spielt die lückenlose Dokumentation eine große Rolle. Dokumentieren Sie mit der mobilen Arbeitsschutz App während der Sicherheitsbegehung die auffallenden Mängel.
    Mit den angehängten Checklisten und den ausfüllbaren PDF Formularen erledigen Sie die erledigen Dokumentation, indem Sie mit der digitalen Signatur Ihre Rechtssicherheit erhöhen. Nach dem Ausfüllen der Checklisten werden anfallende Maßnahmen in den Wartungsplaner übertragen. So können Sie die anfallenden Aufgaben direkt deligieren.

    Was können Sie von der Wartungsplaner Testversion erwarten?
    Während dieser 3 Wochen haben Sie Zugriff auf Ihre eigene Umgebung.
    Dazu gehören z. B. Maschinen, Stapler, Regale mit den Regalprüfungen, Leitern und Tritte mit dem Leiterprüfungen, UVV-Prüfungen, Feuerlöscher Brandschutzeinrichtungen, Facility Management , Elektroprüfungen gemäß der DGUV 3.
    Gerne können auch eine Baumstruktur Ihrer eigenen prüfpflichtigen Betriebsmitteln erstellen.

    Wir werfen Sie natürlich nicht ins kalte Wasser.
    Während der Testphase können Sie uns direkt kontaktieren.
    Rufen Sie uns an Telefon: +49(0)6104/65327 - wir beantworten gerne Ihre Fragen und senden Ihnen gerne eine Reihe von nützlichen Tipps und Tricks.
    So werden Sie im Handumdrehen zum erfolgreichen Anwender und können das Programm vollständig entdecken.

    Auf diese Weise erhalten Sie viel Erfahrung dieser Anwendung.
    Diese Testversion hat keine Einschränkungen. Sie können alle Funktionen nutzen, die wir derzeit bieten.
    Dazu gehören die Datenerfassung, das Dashboard, Reports, Analysen aber auch die eMail Benachrichtigungen.

    Ein weiterer Vorteil:
    Wenn Sie Daten bereits im Excel-Format vorliegen haben, können Sie diese mit dem Import-Export Assistenten auch in der Testversion im Wartungsplaner übernehmen. Alle wertvollen angesammelten Daten gehen daher nicht verloren.



    Haben Sie Fragen?

    Benötigen Sie mehr Informationen zum Wartungsplaner?

    Dann kontaktieren Sie uns.
    Gerne stehen wir Ihnen beratend bei, um Ihnen die passende Lösung für Sie und Ihren Unterhalt zu bieten.
    Telefon: +49 6104/65327

    Prüftermine dokumentieren und erinnern lassen

    Einfach klar und übersichtlich - Wartungstermine mit dem Wartungsplaner verwalten

    Wartungen planen

    Erfüllen Sie Ihre Prüfpflichten.

    Haben Sie die Prüfberichte für den Betriebsprüfer griffbereit?
    Sind Sie gut vorbereitet für das Audit?
    Die Software Wartungsplaner befasst sich mit der Wartung, Instandsetzung und Inspektion.

    Testen Sie die Software 3 Wochen kostenlos.


    Grundlegende organisatorische Faktoren, Gefährdung durch Arbeitsplatzgestaltung und Gefährdung durch ergonomische Faktoren
    Erfaßt wird eine arbeitsbereichbezogene, eine personenbezogene und eine tätigkeitsbezogene sowie eine objektbezogene Gefährdungsbeurteilung. - Je Gefährdungsbeurteilung können folgenden Gefährdungsgruppen erfaßt werden

    Bestellen Wartungsplaner 195,- € Starterlizenz / Netzwerklizenz Beschreibung Wartungsplaner Software Bedienungsanleitung Module Wartungsplaner Gefahrstoffverwaltung - Elektroprüfungen FLUKE Gossen Metrawatt Barcode-Scanner eMailCenter APP-Interface
    Software für die Gefährdungsbeurteilung
    Aufwand bei der Gefährdungsbeurteilung möglichst in Grenzen halten Software unterstützt Unternehmen beim Arbeitsschutz

    Aufwand bei der Gefährdungsbeurteilung möglichst in Grenzen halten
    Je Gefährdungsbeurteilung können folgenden Gefährdungsgruppen erfaßt werden
    << >>
    So wird die Gefährdungsbeurteilung mit einer modernen Software effizient bewältigt.